Konzert der Potsdamer Orchesterwocher 2019 - dieses Mal zum Fontanejahr

28.06.2019

Am 27.06.2019 fand in der Paretzer Scheune das 25. Symphoniekonzert der Potsdamer Orchesterwoche statt, wieder unter der musikalischen Leitung von Matthias Salge. Und natürlich gab es ein auf das Fontane-Jahr zugeschnittenes Programm:

  • Johannes Brahms, Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81
  • Maurice Ravel, Valses Nobles et Sentimentales (Auszüge)
  • Gisbert Näther, Musikalischer Toast - Orchesterlieder für Bariton nach Texten von Theodor Fontane (Uraufführung), Solist Marcel Raschke
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy, Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 56 ("Schottische")

Mit der Uraufführung des speziell für diesen Abend komponierte neue Stück von Gisbert Näther auf einen Text von Theodor Fontane, den dieser als Toast zu einem Fest gedichtet hatte, 

Klaus-Peter Möller, Archivar am Theodor-Fontane-Archiv bereicherte sehr informativ und kenntnisreich die Auswahl der Stücke und ihren Bezug zu Fontane. 

Die "Schottische" von Felix Mendelssohn Bartholdy, eine romantische Sinfonie in vier Sätzen, die der 20-jährige nach einer Schottlandreise 1829 schrieb, z.B. verglich er mit Theodor Fontanes Schottlandreise, die der 40-jährige unternahm. Jenseits des Tweed (Untertitel: Bilder und Briefe aus Schottland) ist der daraus resultierende Reisebericht von Theodor Fontane. Er wurde 1860 erstmals veröffentlicht. Auf dieser Reise hatte Fontane die Idee für die "Wanderungen durch die Mark Brandenburg".

 

Nach dem Konzert gab es für die Musiker noch ein leckeres deutsch-syrisches Abendessen im Gotischen Haus in Paretz - nachdem das traditionelle Grillen wegen Waldbrandgefahr leider ausfallen musste. Wir danken Michaela Szadziewski, dass sie und ihr Team das so kurzfristig ermöglichen konnten - und Mohamad Mourrawi und Tarek Farzat für die syrischen Köstlichkeiten, die wir unter den Bäumen im Garten sitzend genießen konnten. 

 

Hier geht's zum Album mit Fotos vom Konzert.

 

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, dann feiern wir 25-jähriges Jubiläum!

 

 

Foto: begeisterter Schlussapplaus für ein wunderbares Sommerkonzert! Foto: Susanne Weber