Das Belvedere auf dem Hohensberg

Etwa 4,5 km nördlich von Paretz erhebt sich der 59 m hohe Hohensberg, heute bekannt als Kapellenberg. Auf diesem Stand ein Belvedere, gestaltet als gotische Kirchenruine.

 

Der Verein Historisches Paretz ist seit einigen Jahren Eigentümer des Grundstücks des Belvederes und beabsichtigt  diesen Aussichtspunkt durch eine Beschilderung wieder besser erkennbar zu machen.

 

Das quadratische Grundstück ist heute mit einem Robinienwäldchen bedeckt – und nördlich rücken die Windkraftanlagen des Windenergiegebiets WEG Nauener Platte bis nahe an die Erhebung heran.

 

Bei gutem Wetter sieht man von hier den Berliner Fernsehturm.